2020

Was muss der Unternehmer bei der Flüssiggasbestellung beachten?

Flüssiggas wird sowohl von der Industrie, im Handwerk als auch von privaten Verbrauchern verwendet. Die Industrie setzt es als Kältemittel und Kraftstoff ein. Es löste das ozonschädliche FCKW ab. Propan und Butan als Unterarten dieses Gases dienen jeweils als Treibstoff für Ottomotoren, die sowohl als reine gasbetriebene Fahrzeuge oder Hybridmodelle im Einsatz sind. Die Flüssiggasbestellung wird entweder in Gastanks geleitet oder in Gasflaschen ausgeliefert. Vor der Bestellung muss sich der Unternehmer oder Verbraucher über die benötigte Menge erkundigen.